GVS Seltene Erden
Überall im Alltag …


Saubere Energie - die Zukunft hat schon begonnen!

Als erneuerbare Energien bezeichnet man Energie aus Quellen, die sich entweder kurzfristig von selbst erneuern oder deren Nutzung nicht zur Erschöpfung der Quelle beiträgt. Es handelt sich daher um nachhaltig zur Verfügung stehende, sogenannte "saubere" Energieressourcen. Dazu gehören neben der Wasserkraft vor allem die Sonnenenergie, Windenergie und die aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnene Bioenergie.

Seltene Erden spielen dabei für die Energiewende eine besonders große Rolle. Zum Beispiel ermöglichen Materialien wie Neodym und Terbium erst den effizienten Einsatz von Batterien in Elektroautos und Turbinen in Windkraftanlagen. Ein typisches Elektroauto hat ungefähr 12-15 kg Seltene Erden verbaut, unter anderem zum Speichern von Energie. Alle Prognosen sagen dass der Anteil der Elektroautos in den kommenden Jahren exponentiell ansteigen wird, und das wird sich auch auf die Nachfrage nach Seltenen Erden auswirken.

Dies ist aber nur ein Teil eines viel größeren Kreislaufs. Elektroautos brauchen Strom, und der soll umweltfreundlich produziert werden. Dies führt zu einem riesigen Nachfrageschub für Ökostrom - der wiederum mit Windkraftparks, Photovoltaikanlagen, Wasserkraft und Biomasse hergestellt werden soll. Auch dafür gibt es eine stark steigende Nachfrage nach Seltenen Erden. Ohne Elemente wie zum Beispiel Neodym können Erneuerbare Energien nicht effizient produziert werden.

Seltene Erden wie Germanium und Indium steigern zum Beispiel die Lichtausbeute in der Photovoltaik.  Bessere Magnete werden aus Neodym und Dysprosium erzeugt. Es gibt viele weitere Beispiele für die zunehmende Nachfrage nach Seltenen Erden im Energiesektor. Es gibt keine Energiewende ohne Seltene Erden und strategischen Metallen.

Mehr über dieses Paket erfahren

JETZT kaufen!

Elektromobilität & Fahrzeugtechnologie

Wir befinden uns in einer Umbruchsphase, abgasfreie batteriebetriebene Elektrofahrzeuge setzen sich immer mehr durch. Tatsächlich ist jedes einzelne Auto, das in den letzten Jahren hergestellt wurde, in mehrfacher Hinsicht stark von der Verfügbarkeit Seltener Erden abhängig. Moderne Elektromotoren brauchen Neodym, Praseodym, Dysprosium und Terbium. Neodym wird auch für die Scheinwerfer benötigt. Lanthan und Cer werden häufig in Katalysator- und Batteriesystemen verwendet, und Cerium ist im Windschutzscheibenglas enthalten.

Der Boom in der Elektromobilität sorgt so für einen Heisshunger nach Seltenen Erden, wie zum Beispiel Neodym, das für hochwertige Magneten in Elektroautos gebraucht wird. Deutsche Wirtschaftsforscher prognostizieren einen zusätzlichen Bedarf von 6.000 Tonnen Neodym bis 2020. Eine chinesische Studie beziffert die jährliche Nachfragesteigerung nach permanenten Seltenerd-Magneten aus Neodym auf 15,2 Prozent und einen Bedarfszuwachs von jährlich 7,8 Prozent für Seltene Erden generell.

Auch weltweit wird die zukünftige Nachfrage nach Seltenen Erden für elektrische Motoren und Permanentmagneten zunehmen.  Europa ist in besonderem Maße betroffen, wenn China die Überkapazitäten im Land eindämmen will und so Kostensteigerungen auf dem Weltmarkt verursacht. Derzeit ist ein Grossteil der weltweiten Automobilproduktion in Deutscher Hand, aber ein Lieferengpass bei Seltenen Erden könnte zu dramatischen Veränderungen auf dem Weltmarkt führen.

 

Mehr über dieses Paket erfahren

JETZT kaufen!

Digitale Kommunikation

Mittlerweile hat so gut wie jeder Mensch ein kleines Wunderwerk der Technik in seiner Hosentasche - das Smartphone. Die wenigsten Besitzer sind sich darüber bewußt, dass ohne dem Einsatz von Seltenen Erden selbst die Grundfunktionen wie Lautsprecher, Farbdisplay oder Vibrationsalarm so nicht möglich wären. Ein handelsübliches Handy enthält bis zu 62 verschiedene Metalle und Seltene Erden bis hin zu Gold und Silber. Das gilt natürlich auch für viele weitere elektronische Geräte wie zum Beispiel Tablets, iPads, Notebooks usw. Tragbare Elektronikgeräte werden immer beliebter und die Branche kann sich über weiterhin dramatische Wachstumsraten freuen. Die Nachfrage nach Seltenen Erden wird dadurch auch weiterhin stark ansteigen.

Neodym wird oft in Kopfhörern und Mikrophonen eingesetzt. Praseodym braucht man für Hörgeräte. Lanthanum ermöglicht großartige optische Systeme auf kleinstem Platz - daher werden die eingebauten Kameras bei Smartphones immer besser. Yttrium und Gadolinium findet man im Display des Handys. Ausserdem enthält jedes Smartphone natürlich auch noch so hochwertige Edelmetalle wie Gold, Silber, Platin und Palladium.

Mehr über dieses Paket erfahren

JETZT kaufen!

Die Robotik - Leitdisziplin des 21. Jahrhunderts?

Roboter sind sensomotorische Maschinen, also Maschinen die selbstständig arbeiten und den Prozess an die Umgebung adaptieren können. Hunderte Arten von Robotern arbeiten bereits in unzähligen Anwendungsfeldern und den weiteren Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt.

Eine große Zukunft speziell in der Medizin wird Nanorobotern vorhergesagt - sehr kleine Roboter die fähig sind, sich selbstständig im Körper zu bewegen und Krankheitsherde zu beseitigen. Spezielles magnetisches Material wird verwendet um bei Bedarf die Form zu ändern und Medikamente genau dosiert direkt im Körper frei zu setzen.

Bei humanoiden Robotern (= menschenähnliche Roboter) werden flüssige Bewegungen durch den Einsatz leistungsfähiger Permanentmagnete möglich. Und diese benötigen Neodym um eine konstante Leistung zu gewährleisten sowie Dysprosium damit die Magneten auch bei hoher Temperatur zuverlässig bleiben. Durch Cer und Lanthan werden leistungsfähige Batterien hergestellt und Yttrium macht das Erfassen von Objekten durch die Sensoren möglich.

Mehr über dieses Paket erfahren

JETZT kaufen!

Schlüsselindustrien

Viele wichtige Industriebranchen sind mittlerweile von der Verfügbarkeit von Seltenen Erden abhängig geworden. Es gibt unzählige Beispiele dafür: tragbare Röntgengeräte, neue Behandlungsmethoden bei Krebserkrankungen, medizinische und zahntechnische Laser, Computerspeicher und Hochtemperatur-Supraleiter, um nur einige Anwendungen zu erwähnen.

Seltene Erden werden auch für neuartige hochauflösende Imaging Technologie und Industrielaser verwendet. Sie sind ein wichtiger Baustoff in der modernen Luftfahrt und in Verdeidigungssystemen. Egal ob Sie bei Ihrem nächsten Arztbesuch eine MRI Untersuchung machen oder ob hochauflösende Satellitenbilder unserer Erde Sie in Staunen versetzen - Seltene Erden spielen dabei immer eine wichtige Rolle. Wir leben im Digitalen Zeitalter und wir sind von Hochtechnologie umgeben. Der vielseitige Einsatz Seltener Erden spielt eine immer wichtigere Rolle für ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum. Nachdem Preise immer durch Nachfrage bestimmt werden, sieht die Zukunft für Seltene Erden als wichtiger Industrierohstoff sehr vielversprechend aus.

Mehr über dieses Paket erfahren

JETZT kaufen!